Literatur/Dokustelle

Der Fachbereich Literatur umfasst seit den frühen 80er Jahren, als im Rahmen des Südtiroler Künstlerbundes der „Kreis Südtiroler Autoren“ gegründet wurde, eine organisatorische Einheit, die Lesungen, Autorenbegegnungen, Diskussionsveranstaltungen und die Durchführung von Literaturpreisen zum Inhalt hat. Daneben wurde 1988 die „Dokumentationsstelle“ als rezeptionsästhetische Plattform eingerichtet, in der eine dreisprachige Sammlung von Zeitungs- und Zeitschriftenartikel zur Südtiroler Literatur das literarische Leben in Südtirol dokumentiert.

lg md sm xs