"Die Korrnr kemman, hollawint"

15.06.2017, 20.00 Uhr, Galerie Prisma

Gesang: Firmian Quartett

Musik: Pasui

Erzähler: Martin Trafojer

In Erinnerung an das einstige fahrende Volk der Tiroler Karrenzieher hat Luis Stefan Stecher seine „Korrnrliader“ in der markigen Mundart seines Vintschger Heimattales gedichtet. Die weit verbreiteten und sehr beliebten, volksliedartigen Texte mit ihren faszinierenden Sprachbildern wurden von Ernst Thoma vertont. Die vom Firmian Quartett gesungenen und von der Gruppe Pasui instrumental begleiteten Lieder bilden ein einmaliges Dokument von Ehre und Freiheit, Liebe und Nöte  von Menschen einer längst versunkenen Zeit. Der Erzähler Martin Trafoier stellt die Korrnrliadr in einen historischen Kontext.

lg md sm xs