Luise Gruber Kainrath

CURRICULUM

11.10. - 25.10.2008

Luise Gruber Kainrath zeigt in der Ausstellung mit dem Titel „Curriculum“ einen Rückblick auf ihr Schaffen als Innenarchitektin und Malerin.
Diverse Originalmöbel werden von Plänen und Fotos begleitet, um den Bogen ihrer fast 60jährigen Tätigkeit als Designerin zu spannen: Zum Repertoire zählen neben aufwendigen Ornamententwürfen für Schmiedeeisengitter raffiniert, farbenfrohe und zugleich komfortable Wohnungseinrichtungen sowie elegantes Mobiliar, das auch heute nichts an Aktualität eingebüsst hat.
Farben spielen nicht nur in ihren Arbeiten als Innenarchitektin eine tragende Rolle, sondern auch in ihrer Malerei. Luise Kainrath lädt mit ihrem Bilderzyklus „Curriculum“ die BesucherInnen ein sich auf eine Reise durch ihr Leben zu begeben. Nicht weniger als achtzig Bildtafeln, versinnbildlichen durch die Kontinuität geometrischer Muster den Weg, den Luise Kainrath von der Geburt bis heute gegangen ist. Kreis und Quadrat - Symbole für das Geistige und Irdische, das Unfassbare und das Fassbare, die jeweils ein Jahr im Leben der Künstlerin umschreiben sind in verschiedenen Farbnuancen ausgemalt. Die Farben fungieren als Stimmungsparameter, die nicht nur die einzelnen Phasen ihres Lebens von der Kindheit über die Jugend- und Studentenzeit bis hin zur Ehefrau, Mutter und Großmutter charakterisieren, sondern auch Empfindungen und Erlebnisse ausdrücken.

lg md sm xs