Born in the dolomites

27.05. – 26.06.2011
k/haus – Künstlerhaus Wien

Acht Südtiroler KünstlerInnen werden im Haus der Kunst, in der Galerie im Erdgeschoss, in einer von Martin Pohl initiierten Ausstellung Südtiroler Positionen zeigen. Es sind dies Martin Pohl, Gino Alberti, Robert Pan, Carlo Speranza, Sissa Micheli, Gabriela Oberkofler, Hubert Kostner und Walter Moroder. Die Arbeiten der Südtiroler KünstlerInnen sollen einen Blick auf die Region zeigen, der sich nicht auf das traditionelle Bild der lokalen Kultur und Landschaft beschränkt, sondern einen stark gegenwartsbezogenen Gesamteindruck, einer aufstrebenden Region im Zentrum Europas zeigt. Dabei sollen offen wirtschaftliche, politische und soziale Konstrukte und Verbindungen nicht nur sichtbar gemacht sondern auch in einen neuen Wunschrahmen für das Land gestellt werden.
Die Arbeiten der KünstlerInnen werden eigens für die Ausstellung in Wien konzipiert und gefertigt.

(Fotodokumentation: Sissa Micheli)

lg md sm xs