ars sacra

Ein Projekt des Südtiroler Künstlerbundes, der Diözese Bozen Brixen und des Stadtmuseums Klausen.
Künstlerinnen und Künstler bespielen sakrale Gebäude entlang des Eisacktals mit Schwerpunkt Klausen.

Ars Sacra lädt Künstlerinnen und Künstler ein, Ideen und Projektvorschläge für ausgewählte Kirchen entlang des Eisacktals zu entwickeln.
In bis zu zwölf Kirchen wird jeweils ein Kunstprojekt realisiert, das im Kirchenraum temporär gezeigt wird. Die Auswahl der einzelnen Projekte erfolgt durch eine Fachjury.
Ziel dieses Projektes ist es, den über Jahrhunderte andauernden Austausch zwischen Kunst und Kirche zu beleben und einen zeitgenössischen Dialog anzuregen.

Nähere Infos und Ausschreibungsunterlagen unter
www.ars-sacra.it



< zurück zu 2018
lg md sm xs