„HOSTING THE DOLOMITES - APPROPRIATION OF SPACE 7/7“.

Die Gruppenausstellung „Hosting the Dolomites“ ist nach der Schau im Staatlichen Architekturmuseum von Moskau nun in der Italienischen Botschaft von Wien zu sehen.

 

Der Südtiroler Künstlerbund erhielt 2016 die Einladung, um im Staatsmuseum für Architektur in Moskau eine Ausstellung mit 7 Südtiroler Künstlern und 7 Architekten auszurichten. Der SKB ist stets bemüht, durch Kooperationen sein Netzwerk über die Landesgrenzen hinaus auszuweiten und den lokalen Positionen Sichtbarkeit und Raum in einem neuen Kontext zu eröffnen. Nun wird die Schau in der Italienischen Botschaft in Wien gezeigt.

 

GINO ALBERTI  I  ROLAND BALDI  I  DELL’AGNOLO - KELDERER  I   ARNOLD MARIO DALL’O I  EM2 ARCHITEKTEN I FELD 72  ANDREAS FLORA / GILBERT SOMMER KÄTHE HAGER VON STROBELE  INGRID HORA  HUBERT KOSTNER  MODUS ARCHITECTS  PETER PICHLER  THOMAS STERNA  WILLY VERGINER

Kuratiert wird das Projekt von David Calas und Lisa Trockner. Zur Ausstellung in Wien erscheint ein Katalog. Weitere Ausstellungorte in Europa sind geplant.

Vernissage am 2.März.2017, um 19 Uhr in der Italienischen Botschaft in Wien. Die Ausstellung kann nach Voranmeldung bei der Botschaft bis zum 23. März 2017 besichtigt werden.

lg md sm xs