Virtual TourShop

Lyrikpreis Meran

13.05.-15.05.2021
Mara-Daria Cojocaru, Claudia Gabler, Odile Kennel, Dagmara Kraus, Markus Köhle, Frank Milautzcki, Marcus Neuert, Felix Schiller, Martina Weber

Am 13. Mai wird die 19. Ausgabe des Lyrikpreises Meran eröffnet. Aufgrund der Pandemie von 2020 auf 2021 verschoben, finden die Lesungen und Diskussionen in diesem Jahr nicht wie bisher im Kurhaus Meran statt, sondern erstmals online auf www.lyrikpreis-meran.org. Zu sehen und zu hören gibt es eine Eröffnungsrede von Ilma Rakusa und an drei Tagen das öffentliche Gespräch zu zeitgenössischer deutscher Lyrik, das von neun Finalist*innen und einer hochkarätigen Jury ausgetragen wird.

Vor zwei Jahren wurde der traditionsreiche Lyrik-Wettbewerb, getragen vom Südtiroler Künstlerbund und von Literatur Lana, zum 19. Mal ausgeschrieben. Die knapp 250 Einsendungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, aus Lichtenstein, Luxemburg und Südtirol ließen die unterschiedlichsten Formen ästhetischer, experimenteller oder konventioneller Sprachgestaltung erkennen. Nach der Entscheidung der Vorjury (Ralph Klever, Theresia Prammer, Monika Rinck) und Jury sind folgende Dichterinnen und Dichter zum Finale eingeladen:

Mara-Daria Cojocaru, Claudia Gabler, Odile Kennel, Dagmara Kraus, Markus Köhle, Frank Milautzcki, Marcus Neuert, Felix Schiller und Martina Weber.  

 

Das Programm sieht die Präsentation der Gedichte durch Lesungen und die daran anschließenden Gespräche an drei Tagen vor. Dabei diskutieren der Lektor des Wallstein Verlags Thorsten Ahrend, der Schweizer Dichter Urs Allemann, die Essayistin und Autorin Ulrike Draesner, die Literaturwissenschaftlerin aus Wien Konstanze Fliedl und der Literaturjournalist Paul Jandl. Sie bestimmen die Siegerinnen und Sieger, die den Lyrikpreis Meran in der Höhe von 8.000 €, gestiftet von der Südtiroler Landesregierung, den Alfred-Gruber-Preis (3.500 €), gestiftet von der Südtiroler Sparkasse, und den 3. Preis (2.500 €) entgegen nehmen.

Donnerstag, 13. Mai 2021

LIVESTREAM

17.30: Eröffnung des Lyrikpreises Meran 2020 durch Elmar Locher, Präsident Komitee Lyrikpreis Meran.

Eröffnungsrede von Ilma Rakusa

 

Lesungen und Diskussionen zu folgenden Dichterinnen:

18.00: Mara-Daria Cojocaru

18.30: Claudia Gabler

19.00: Odile Kennel

 

Freitag, 14. Mai 2021

LIVESTREAM

Lesungen und Diskussionen zu folgender Dichterin und folgenden Dichtern:

18.00: Markus Köhle 

18.30: Dagmara Kraus

19.00: Frank Milautzcki

 

Samstag, 15. Mai 2021

LIVESTREAM

Lesungen und Diskussionen zu folgender Dichterin und folgenden Dichtern:

11.00: Marcus Neuert

11.30: Felix Schiller

12.00: Martina Weber

 

18.00: Preisverleihung

LIVESTREAM

Moderation: Ernest Wichner

lg md sm xs