Plattform Kultur & Tourismus

Symposium
25.06.-25.06.2019
International

Haltungen, Erfahrungen, erfolgreiche Beispiele

Südtirol gilt als ein Urlaubsland, das sich mit Fragen rund um eine zukunftsfähige Gastgeberschaft intensiv beschäftigt. Vergleichbar mit Vorarlberg ist auch dort vielen klar, dass Masse und Preis keine erfolgversprechenden Faktoren für das touristische Selbstverständnis sein können.
Bildende Kunst, Architektur oder eine lebendige Musikszene gehören seit vielen Jahren zur Atmosphäre des Landes als Lebensraum und Reiseziel. Wir haben uns auf die Suche nach spannenden Projekten gemacht und vier Persönlichkeiten zu einem Austausch nach Vorarlberg eingeladen.

 

Programm

Kultur & Tourismus in Südtirol: Haltungen und Herausforderungen aus kulturpolitischer Perspektive. Volker Klotz ist Direktor der Abteilung Deutsche Kultur des Landes Südtirol.

Sexten Kultur. Eine Initiative um die Sextener Hoteliersfamilie Rainer. In unterschiedlichen Formaten diskutiert und verwirklicht der Verein kulturtouristische Themen und Projekte. Christoph Rainer, Hotelier und Ulla Hell, Architektin und Mitglied im Vorstand des Vereins.

Südtirol Jazzfestival. Ein Land wird zur Bühne – Jazz ein Teil der Landschaft. Musiziert wird in Städten und auf Bergen, auf Seen und Flüssen, auf Plätzen und Straßen, in Parks und Schlössern, in Hotels und Fabrikhallen. Klaus Widmann, Künstlerischer Leiter, erzählt vom Zusammenspiel des Festivals mit der professionellen Gastgeberschaft des Landes.

One Night. In einem spektakulären Ausstellungsprojekt besetzen Südtiroler Künstler ausgewählte Hotels der Region. Die Leiterin des Südtiroler Künstlerbunds Lisa Trockner erzählt von diesem und anderen Kooperationsprojekten zwischen Kultur & Tourismus.

 

Danach Fragen und Austausch mit den Sprecherinnen und Sprechern.
Ausklang ca. 17.30 Uhr bei einem gemeinsamen Glas Wein.
Moderation: Hans-Joachim Gögl

 

Dienstag, 25. Juni, 16.00 Uhr, Magazin 4, Bergmannstraße
6 (Innenhof), Bregenz

Danke für eine kurze Info zu Ihrem Kommen: kerstin.humpeler@vorarlberg.travel

 

Die Plattform Kultur & Tourismus
vernetzt die Vorarlberger Kulturschaffenden mit den international tätigen Touristikern des Landes. Ihr Ziel ist, Gedankenaustausch, das gegenseitige Kennenlernen der ProtagonistInnen untereinander und die Entwicklung von Kooperationsstrategien. Gastgeber sind die Kulturabteilung mit Unterstützung der Wirtschaftsabteilung der Vorarlberger Landesregierung und Vorarlberg Tourismus. Programmgestaltung Winfried Nußbaummüller, Christian Schützinger und Hans-Joachim Gögl.

 

Foto: SKB

lg md sm xs