Meraner Sofa

DIE KRAFT DER BÜCHER

Welche Bedeutung haben Literatur und Lesen für die Gesellschaft und Politik heute?

anlässlich der Leipziger Buchmesse 2017

Ort: Meran, Theater in der Altstadt

Zeit: Dienstag, 14.03.2017 / 20.30 Uhr

Moderation: Renate Gamper und Ferruccio Delle Cave

Es diskutieren

JOHANNES ANDRESEN (Direktor der Landesbibliothek Tessmann Bozen)

LUDWIG PAULMICHL (Verleger, Autor und Übersetzer Wien)

Thema: Trotz drohenden Rückgangs von Verkaufszahlen werden heute mehr denn je Bücher auf den Markt gebracht. Unentwegt werden z.B. immer noch Romane und Erzählungen geschrieben, die Zahl der Autor/innen in Belletristik und Sachbuch nimmt eher zu als ab. Hat das Buch heute noch die Kraft, Leser/innen zu mobilisieren und, wenn ja, auch Einfluss zu nehmen auf gesellschaftliche und kulturpolitische Veränderungen in unserer Zeit?

Eine Zusammenarbeit von RAI-Südtirol, Südtiroler Künstlerbund und Theater in der Altstadt Meran.

lg md sm xs